Nieuw Begin

nederlands-small duits-small
Im Februar 2009 ging ein Traum in Erfüllung. Wir, John und Colette Sampers, zogen um  in diesen idyllischen Ort, 500 m von Wylermeer entfernt. Nachdem wir uns in dieser Winterzeit eingerichtet hatten, begannen wir das Projekt „Nieuw Begin“. Dies betraf: die Umwandlung eines angrenzenden gepachteten Ackerlandes,  4000 m², in eine Dünenlandschaft in der Wildpflanzen, Steinbilder, Skulpturen und ein offenes Podium den Ort beleben.

Unsere Aktivitätenunternehmen wir auf eigene Initiative und aus ideellen Motiven. Dies beinhaltet, dass die Einnahmen eines jeden Auftritts vollkommen den Künstlern zufließen.

Natürlich ist das Wetter ein unberechenbarer Faktor, wie wir in den vergangenen Jahren heftig erfahren mussten. Que sera sera… . Aber was tun? Bei schwierigem Wetter (Böen) treffen wir Vorsichtsmaßnahmen, um die Vorstellung trocken genießen zu können. Bei echt schlechtem Wetter wird die Vorstellung abgesagt. Wie auch immer, nach der Vorstellung gehen Sie mit glücklicher, sonniger Stimmung Heimwärts.

Seihen Sie herzlich willkommen bei “Nieuw Begin”!